Donnerstag, 12. Januar 2012

Rom: Ausstellung über die Gründerin der „Missionsschwestern vom Heiligsten Herzen“


Das Leben der hl. Francesca Xaviera Cabrini (1850-1917), der Gründerin der „Missionsschwestern vom Heiligsten Herzen“, ist zusammen mit zwei weiteren Italienerinnen Gegenstand einer Ausstellung in Rom.

Die hl. Francesca Cabrini war Gründerin, Schriftstellerin, Unternehmerin und. Erzieherin. Auch hat sie im Zuge der Ausweitung ihres Werkes lange Reisen unternommen.

Im „Vittoriano“, in der „Via San Pietro in Carcere“, wird nun eine Vielzahl von Objekten gezeigt, von denen viele vom Cabrini-Museum in Sant´Angelo Lodigiano bei Lodi (Lombardei), ihr Geburtsort, stammen.

Keine Kommentare: