Samstag, 17. November 2012

Gebete vor der hl. Kommunion

Glaube
O mein Jesus! Ich glaube alles, was Du geoffenbart hast und durch Deine heilige Kirche zu glauben vorstellst. Besonders glaube ich, dass Du wahrhaft, wirklich und wesentlich, mit Leib und Seele, mit Gottheit und Menschheit im heiligsten Altarssakrament zugegen bist. Dieses alles glaube ich, weil Du, O ewige Wahrheit, es selbst geoffenbart hast. O erhalte mich im wahren Glauben!
 
Hoffnung
O mein Jesus! Zwar bin ich nicht würdig, Dich meinen Herrn und Gott, zu empfangen, hoffe aber von Deiner unendlichen Barmherzigkeit, Du werdest mich von Deinem heiligen Tische nicht verstossen, sondern durch Dein heiligstes Fleisch und Blut zum ewigen Leben ernähren. Dieses alles hoffe ich von Dir, weil Du, O barmherziger und getreuer Gott, es selbst verheissen hast. O stärke mich in dieser Hoffnung!
 
Liebe
O mein Jesus! Ich liebe Dich aus ganzem Herzen über alles, weil Du mein, Herr und Heiland, mein höchstes Gut und alles bist. Aus Liebe zu Dir liebe ich auch alle meine Mitmenschen wie mich selbst, weil Du, O liebevollster Heiland, es befohlen hast. O vermehre in mir diese heilige 
Liebe!
 
Reue
O mein Jesus! Aus reiner Liebe zu Dir hasse und verabscheue ich von ganzem Herzen alles, wodurch ich Dich, O höchstes und liebenswürdigstes Gut, in meinem Leben beleidigt habe. Lieber will ich sterben, als Dir je wieder missfallen. O reinige immer mehr mein Herz!
 
Begierde
O mein Jesus! Wie sehr sehnt sich meine Seele nach Dir! O so komm denn in mein Herz, Du mein Trost, mein Heil, mein höchstes Gut, mein alles! Suche mich heim und vereinige Dich mit mir, damit ich immer mit Dir vereinigt bleibe und niemals mehr von Dir getrennt werde.
 
Demut
O mein Jesus! Wer bin ich, dass ich es wage, zu Deinem heiligen Tische hinzugehen? Ach, ich bin nicht würdig, Dich, den höchsten Herrn des Himmels und der Erde, in mein sündhaftes Herz aufzunehmen. Aber sprich, O mein Jesus, nur ein Wort, und meine Seele wird gesund.

Quelle: Kreuz-Jesus (Blog)

Keine Kommentare: