Montag, 19. Mai 2014

Um Gott recht zu gefallen


Um Gott recht zu gefallen, musst du mit allen Kräften nach drei Dingen streben:

1. Ein Kind werden vor Gott: recht einfältig und kindlich mit ihm verkehren; alles Widrige ihm aufopfern; für alles Dank sagen!
2. Eine Mutter werden gegen alle Menschen; besonders alle kritisierenden Gedanken  ausschlagen; beten für die Sünder, für die armen Seelen, um viele gute Priester!
3. Ein strenger Richter werden gegen dich selbst: gegen den Hauptfehler immer ankämpfen, elenden Menschenfurcht in nichts nachgeben. Wer nicht entschieden ist, wir nie etwas erreichen!“  (Ferd. Medits + 7.4.1915)

„Jedes echte Christenherz hat gleichsam drei Herzen in sich:
ein ehrerbietig dankbares gegen Gott,
ein mütterlich mitleidendes gegen den Nächsten
ein streng richtendes gegen sich selbst.
Dieses dreieinige Herz sei das Meine“.   (Sailer)

„Selig sind, die ein reines Herz haben,
sie werden Gott anschauen“
(Mt. 5, 8.)

Quelle: Weggeleit – P. Jakob Koch SVD. – St. Gabriel-Verlag, Wien

Keine Kommentare: