Dienstag, 8. Juli 2014

Hoffen auf dich


Die Hoffnung ist eine wichtige christliche Tugend.
Dante hat über die Hölle das Wort geschrieben:

„Lasset die Hoffnung fahren!“ Ein Ort ohne Hoffnung
ist die Hölle. Die Hoffnung macht uns innerlich
lebendig. Sie eröffnet uns die Zukunft und lässt uns
vertrauensvoll in die Zukunft schreiten. Die Hoffnung
ist auch wichtig für ein Miteinander.

Hoffen - so sagt der französische Philosoph Gabriel
Marcel – ist immer Hoffen für dich und immer Hoffen
auf dich. Wenn ich für einen Menschen hoffe, dann
Gebe ich ihn nicht auf, auch wenn es ihm momentan
nicht gut geht oder wenn er momentan ganz verkehrte
Wege geht.

Die Hoffnung hat eine verwandelnde Kraft. Die
christliche Tugendlehre sieht die Hoffnung zusammen
mit dem Glauben und der Liebe.


P. Anselm Grün


Quelle: Einkehr für die Seele – St. Benno-Verlag, Leipzig


Keine Kommentare: