Dienstag, 19. August 2014

Arten von Blasphemie



Es gibt drei Arten von Blasphemie: Die einfache, die häretische und die satanische Blasphemie.

  • Eine einfache Blasphemie liegt vor, wenn jemand über Gott verachtend oder in profaner Art und Weise spricht, als ob man Ihm keine Ehrfurcht und keine Liebe schuldet.
  • Bei der häretischen Blasphemie beleidigt man Gott mit aussagen, die Irrtümer gegen den Glauben enthalten, wie zum Beispiel: Gott ist ungerecht, Gott ist unbarmherzig und Grausam, Gott ist nicht allmächtig, Gott ist nicht allwissend usw.
  • Die satanische Blasphemie entspringt einem direkten Hass gegen Gott.

Blasphemien können in Form von Gedanken, gesprochenen Wörtern und Sätzen, Gesichtsausdrücken, Taten, Parodien. Sarkasmus und sogar auch durch eine bestimmte Betonung der Wörter begangen werden, wenn dadurch ein Satz einen blasphemischen Charakter erhält.


Quelle: „Christenhass im Visier“ – Christophobie, Religionskampf und Blasphemie in Medien und Politik – Mathias von Gersdorff – Aktion „Kinder in Gefahr“ – Hrsg.: DVCK e.V.

Keine Kommentare: