Donnerstag, 5. Februar 2015

Alles für Gott


Oft kommt es vor, dass man bei der Arbeit ebenso
mit Gott vereint ist wie im Gebet. Da kann ich nur
wiederholen: Wo mehr Liebe ist, da ist das Beste.

Die große Treue zu Gott zeigt sich in den kleinen
Dingen.

Alles für Gott, in Gott und in Gegenwart Gottes tun ist
das einzige Mittel, alles gut zu tun.

Freude öffnet, Traurigkeit verschließt das Herz. 
Gott ist der Gott der Freude. Die Freude ist also die
echte religiöse Haltung. 

Alles, was du aus Liebe tust, ist Liebe.
Und das Maß der Liebe?
Das ist Liebe ohne Maß.

Hl. Franz von Sales


Quelle: Einkehr für die Seele – St. Benno-Verlag, Leipzig

Keine Kommentare: