Sonntag, 15. Februar 2015

Großmut und Hochherzigkeit



Herr,
du bist niemals vor dem Opfer zurückge-
wichen. Dein Herz wurde weit vor der
Größe des Vaters und vor der unabsehbaren
Schar der Menschen, denen es gut sein
sollte.

Vermehre unsere Großmut! Wir neigen im-
mer dazu, uns der Ganzhingabe zu entziehen.

Zerreiße die Fesseln, mit denen Kleinmut
unsere Liebe erdrosseln wil.

Wenn unsere persönlichen Interessen uns
in Anspruch nehmen oder kleine Schwierig-
keiten uns niederdrücken, mache uns bewusst,
wie groß der Vater ist und wie wichtig das
Heil der Menschen.

Mache uns hochherzig, wie du es bist, damit
unser Herz nicht mehr kleinlich rechnet und
in seiner Enge gefangen bleibt, sondern dass
wir auf den unendlichen Gott schauen, den wir
lieben und dem wir dienen sollen.

Mach, dass die ewige Bestimmung der Men-
schen unsere Sorge werde.

Nimm von uns alle Mittelmäßigkeit, alle
Verstiegenheit und selbstsüchtigen Bedenken.
Mach uns immer großmütiger und eifriger.

P. J. Galot SJ

Quelle: Gebete zum Herzen Jesu – Johannes-Verlag, Leutesdorf am Rhein

Keine Kommentare: