Donnerstag, 5. März 2015

Gelassenheit


Damit wir uns in der Gelassenheit üben, schenkt Gott
uns oft großartige Pläne, deren Verwirklichung er
jedoch nicht will.

Da müssen wir kühn, mutig und beharrlich das Werk
anfangen und weiterführen, solange es möglich ist;
dann aber ebenso gelassen und ruhig in den Ausgang
des Unternehmens einwilligen, so wie es Gott gefällt,
ihn zu geben.

Hl. Franz von Sales



Quelle: Einkehr für die Seele – St. Benno-Verlag, Leipzig

Keine Kommentare: