Freitag, 4. März 2016

Aufopferung zum göttlichen Herzen Jesu!


Szene aus Jesu Leidensweg zum Kreuze.
Heilig-Blut-Basilika, Brügge (Belgien).


"O göttliches Herz Jesu! Lehre mich, wie ich mich selbst vollkommen vergessen kann. Weil dies allein der Weg ist, auf dem man in Dich eingehen kann, und weil Alles, was ich künftig tun werde, Dir zugehört, so mache, dass ich nichts tue, was deiner nicht würdig ist. Lehre mich, was ich tun soll, damit ich zur reinen Liebe gegen Dich gelange, wonach Du mir ein sehnliches Verlangen eingeflößt hast.

Ich fühle in mir den ernstlichen Willen, Dir zu gefallen, aber zugleich auch das gänzliche Unvermögen, zu diesem Ziele zu gelangen, ohne innere Erleuchtung und ohne ganz besonderen Gnadenbeistand, welchen ich nur von Dir erwarten kann. Vollziehe in mir den Willen, o Herr!"

(Jean Croiset, Die Andacht zum göttlichen Herzen Unsres Herrn Jesu Christi, Augsburg 1849, S. 68.)




Keine Kommentare: