Mittwoch, 5. November 2014

Der Segen des Priesters - II



„Der Priesterstand ist die Liebe des heiligsten Herzens Jesu“ Das ist das wunderbare Wort des hl. Pfarrers von Ars. Das Priestertum ist geboren aus dem liebenden Herzen Jesu.

Jesus lebt im Priester, wirkt, betet, sorgt, Segnet und liebt liebt im Priester. So herrlich durfte einmal eine Seele hören: „Wenn ein Priester segnet, dann segne Ich. Dann strömen aus meinem göttlichen Herzen Gnaden in reichster Fülle auf dich herab. Ich habe meinem Segen große Kräfte verliehen ...“

„Bedenke, dass etwas Großes geschieht, wenn du den Segen eines Priesters empfängst. Der Segen ist ein Ausstrahlen meiner göttlichen Heiligkeit … Durch meinen Segen bekommst du Liebe zum Lieben, Kraft zum Leiden, Stärkung für Leib und Seele. Mein heiliger Segen enthält alle Hilfe für die Bedürfnisse der Menschenkinder. Er kommt aus der Unendlichen Liebe meines Herzens. Je andächtiger er gespendet und empfangen wird, desto gewaltiger ist seine Wirkung … Der Segen ist größer, unendlich größer als tausend Welten ...“


Keine Kommentare: