Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2013 angezeigt.

Apostolatsgebet zum Heiligen Blut (zu Weingarten)

Allmächtiger Gott, Du bist unser Vater! Durch das Herzblut Deines vielgeliebten Sohnes flehen wir mit kindlichem Vertrauen zu Dir: verlaß uns nicht und steh' uns bei in gottfremder Zeit. Nimm gnädig an unser Beten, Arbeiten und Leiden, durch das wir Unwürdige teilnehmen dürfen am Heilswerke Deines Sohnes für die Erlösung der Welt. Erhöre unsere Bitte: es schwinde das Böse, es komme die Gnade, es wachse in uns und um uns Dein Reich!
Göttlicher Heiland, Du hast durch Dein Heiliges Blut die ganze Welt erlöst. Deine Liebe zu uns Menschen war so übergroß, daß sie sich im Kreuzestode nicht erschöpfen konnte, sondern nach dem Tode Dir noch den letzten Tropfen Deines Herzblutes auspreßte. Bei dieser göttlich großen Liebe bitten wir Dich, gib uns allen einen starken kindlichen Glauben, ein unbegrenztes Vertrauen, hingebende glühende Liebe und einen nie ruhenden apostolischen Eifer. Segne den Hl. Vater, die ganze heilige Kirche und gib Deinem Volke heilige Priester und Laienapostel, die sich…

Die Devotion zum Heiligsten Herzen Jesu bildet die Grundlage für ein Leben nach den Zehn Geboten

Paul Herzog von Oldenburg
Wir leben in einer Zeit, in der unsere Katholische Kirche in den Medien permanent angegriffen wird. Kaum ein Tag vergeht, ohne dass Sexualmoral, Ablehnung der Abtreibung und sonstige moralische Positionen scharf kritisiert werden.
Diese Angriffe sind gehässig und trachten danach, die Menschen von der Kirche zu entfernen. Leider lassen sich viele von diesen hetzerischen Medien beeinflussen, was ein großer Schaden für sie bedeutet. Denn die Kirche ist unsere Mutter und nur in ihr finden wir das Heil und die Kraft, um ein gottgefälliges Leben, also ein Leben nach den zehn Geboten, zu führen.
Aufgrund der traurigen Tatsache, dass viele Menschen, auch Katholiken, essentielle Wahrheiten der katholischen Religion nicht mehr kennen oder zumindest nicht verinnerlicht haben, scheint es angebracht, einige wichtige Aspekte der katholischen Spiritualität hier zu wiederholen. Kennt man diese, wird es viel einfacher, die Morallehre der Kirche – Sexualmoral zum Beispiel - zu be…

Die Heilig-Blut-Reliquie auf dem Gottesberg, Bad Wurzach

Die Reliquie ist in einer silbernen Kapsel eingeschlossen. Unter dem Kristallglas sieht man ein mit etwas Blut getränktes Leinwandstückchen und darüber die Aufschrift: "De Sang.-Xti", d.h. "Vom Blut Christi". Das jetzige Reliquiar wurde 1930 von P. Querrikus Bürger SDS entworfen und von der Goldschmiedfirma Hugo Zieher, Biberach, gefertigt.
In der Mitte das Kreuz mit dem Heiligen Blut, es ruht auf einem Silbersockel, umgeben von einer Umrahmung, einer Bischofsmitra ähnlich. Diese Umrahmung und Sockel sind durch sieben Medaillen geziert; sie zeigen die sieben Blutvergießungen Jesu: Beschneidung, Ölberg, Geißelung, Dornenkrönung, Kreuzweg, Kreuzigung, Lanzenstich.

Geschichte: Nach gesicherten Unterlagen stammt die Blutreliquie aus dem Privatbesitz Papst INNOZENZ XII. (1691-1700). Dieser schenkte sie im Frühjahr 1693 dem Rompilger MARTIN DENZER von Albrechts bei Günzburg. Martin Denzer vermachte sie seinem Schwesternsohn ANTON ALBRECHT, "der die Reliquie in Kriegsz…

Wallfahrt Heiligkreuz, Kempten

Kirche und Ortschaft verdanken ihren Namen einem Kreuze, das auf den Fluren des Bauernhofes Krönlings errichtet worden war zum Gedächtnis an ein Blutwunder, das sich am 24. Juli 1691 dort - wie die Chronik meldet - ereignet hatte. In einem alten Wallfahrtsbuch lesen wir:
"Als anno 1691 den 24 Julii, am Vorabend des heiligen Apostels Jakobi, nachmittag zwischen 3 und 4 Uhr, Elisabeth Wegerin auf einer ¾ Stund ausser dem Hochfürstlichen Stift Kempten ligenden Wisen das abgemähte Heu mit dem Rechen umbwendete. Sihe! Da verspürte sie an ihrem blossen Fuss, und sahe mit den Augen, wie dass ein helles klares Blut aus der Erde an den abgemähten Grass-Stimplen aufspringe". Ein Bild an der unteren Empore zeigt die Begebenheit, von dem Münchner Kunstmaler Jakob Huwyler nach altem Vorbild 1903 geschaffen. Zu diesem Kreuze pilgerten bald viele Wallfahrer in ihren Anliegen. 1694 ließ der Fürstabt des Hochstiftes Kempten-St.Lorenz, Rupert von Bodman, eine hölzerne Kapelle errichten und 171…

Die hl. Kreszentia von Kaufbeuren

Die heilige Klosterfrau Maria Kreszentia Höß von Kaufbeuren ist eine durch ihre große Liebe zum heiligsten Altarssakrament ausgezeichnete Blüte im Liliengarten des Lammes. Geboren zu Kaufbeuren als die Tochter des frommen Webers Höß am 20. Oktober 1682, konnte sie die sehnlichst erstrebte Aufnahme in das dortige Franziskanerinnenkloster nur nach Überwindung vieler Schwierigkeiten erlangen, wurde aber dann eine Zierde des Ordens. Sie hatte mit vielen und schweren Leiden seelischer und körperlicher Art zu kämpfen, ihre Heiligkeit wurde aber bald bekannt, und viele suchten sie auf, um sie um Rat und Trost zu bitten, darunter viele hohe geistliche und weltliche Fürstlichkeiten. Sie hielt allen ohne Unterschied den Spiegel der Wahrheit vor, und stiftete durch ihre weisen Ermahnungen und Prophezeiungen unsagbar viel Gutes.
Die Liebe zur heiligen Eucharistie zeigte sich bei ihr schon als Kind. Schon mit drei Jahren besuchte sie täglich die erste heilige Messe ihrer Pfarrkirche, und fand sie d…

Kommen wir dem Heilgsten Herzen Jesu näher - Bestellen Sie das Herz-Jesu Bild

Wenn wir uns dem Heiligsten Herzen Jesu nähern, nähern wir uns vor allem Seiner Güte und Barmherzigkeit.

Jesus – wahrer Gott und wahrer Mensch – hat ein menschliches Herz, das sich in Liebe zu den Menschen verzehrt und ihnen nah sein will.

So sehr liebt Unser Herr Jesus Christus die Menschen, daß er alle überreich mit Gnaden beschenkt, die sich Seinem Heiligsten Herzen nähern.

So hat Er selbst der Heiligen Margareta Maria Alacoque verkündet, daß Er allen Verehrern Seines Heiligsten Herzen folgende Gnaden verspricht:

Unser Herr Jesus Christus beschenkt die Verehrer Seines Heiligsten Herzen überreich aus reiner Güte und Barmherzigkeit.

Er kann das, weil er allmächtig ist und über unseren Sünden hinwegsieht, um uns Gutes zu tun. Er will lediglich, daß wir Ihn in seiner Nähe haben.

Erhalten Sie die Hilfe, die Er versprochen hat und bestellen Sie KOSTENLOS das Bild des Herzen Jesu zusammen mit der Novene des Hl. Paters Pios.
Folgen Sie bitte diesen Link

Heilig-Rock-Wallfahrt 2013

Auch 2013, im Jahr nach der großen Heilig-Rock-Wallfahrt, wird es wieder die Heilig-Rock-Tage geben – wenn auch in verkürzter Form. Vom 12. bis 14. April lädt das Bistum Trier in die Domstadt ein.

Heiligblut-Wallfahrt nach Walldürn

In Walldürn im Odenwald - 20 km südlich des Main bei Miltenberg - verehrt man in der Wallfahrtskirche über dem Altar des Kostbares Blutes in einem silbernen Schrein ein uraltes Korporale, das ist ein Leinentüchlein von der Größe einer Serviette, wie es noch heute bei der heiligen Messe als Unterlage für Kelch und Hostie benutzt wird.
Der Priester Heinrich Otto, so erzählt man sich in Walldürn, stieß um das Jahr 1330 bei der Feier des heiligen Opfers nach der heiligen Wandlung unvorsichtig den Kelch um; das ausfließende Kostbare Blut des Heilandes in der Gestalt des Weines zeichnete auf dem Korporale das Bild Christi blutigrot, mit ausgebreiteten Armen, wie wenn er am Kreuz hinge. Heinrich Otto aber verbarg voll Schrecken das Leinentuch unter der Altarplatte. Erst kurz vor seinem Tode bekannte er seine Nachlässigkeit und gab das Geheimnis des "blutigen Korporales" preis, dessen Verehrung von Gott im Laufe der Jahrunderte durch viele Wunder ausgezeichnet wurde.
Mag es auch schwi…

Alle fünf Minuten wird ein Christ ermordet

Quelle: Tagesanzeiger vom 29. März 2013 (Schweiz)

Die unfreiwilligen Märtyrer des 21. Jahrhunderts: Der islamische Extremismus bringt dem Christentum die grösste Glaubensverfolgung seiner Geschichte. 
 Gefangen, gefoltert, getötet. Die Bilder schockieren. Jenes der jungen Christin etwa, noch keine 20, an Händen und Füssen ans Bett gefesselt, malträtiert, das Kreuz durch den Mund gerammt. Tot. Erlöst. Die Welt schweigt. Sieht weg.

Friede, Freude, Eierkuchen. Am kommenden Sonntag, an Ostern, dem Fest der Auferstehung, wird Papst Franziskus die Welt einmal mehr zu Frieden mahnen, zu Toleranz auch, zu Solidarität. Die Bilder werden um «urbi et orbi», um Stadt und Erdkreis, gehen. Die Welt hört zu. Schaut hin.

Entführt, entehrt, enthauptet. Alle drei bis fünf Minuten wird irgendwo auf der Welt ein Mensch getötet. Nicht, dass er etwas verbrochen hätte, um Gottes Willen, nein, es reicht, dass er Christ ist.Sein Todesurteil ist sein Glaube. Von 105'000 Glaubenstoten pro Jahr spricht Soziologe…

Vertrauen Sie sich der Göttlichen Barmherzigkeit an – Beten Sie den Rosenkranz zur Barmherzigkeit Gottes

“Sollte es auch des verstockteste Sünder sein, falls er nur einmal diesen Rosenkranz betet, wird ihm die Gnade Meiner unendlichen Barmherzigkeit zuteil”, sagte Jesus Christus der die Hl. Schwester Faustyna Kowalska.
Diese Worte sind an alle Menschen gerichtet.
Auch an Sie!
Brauchen Sie eine besondere Gnade?
Müssen Sie zurzeit eine schwierige Zeit durchsteht und Sie suchen Trost?
Wollen Sie Gutes für Ihre Familie, für Ihre Verwandten, für Ihre Freunde und Bekannten erwirken?
Möchten sie für jemand beten, der selber nicht mehr betet?
Dann bestellen Sie den Rosenkranz zur Barmherzigkeit Gottes.
Das geht ganz einfach.
Klicken Sie hier und so schnell wie möglich werden wir Ihre Bestellung abschicken.
Klicken Sie jetzt, damit Sie bald durch den Rosenkranz zur Barmherzigkeit Gottes die Gnaden erhalten, die unser Gott und Heiland Ihnen geben will.
Jesus Christus wartet nur darauf, Ihnen Gutes zu tun.
Beten Sie zu Ihm.
Bestellen Sie den Rosenkranz zur Barmherzigkeit Gottes heute noch, verlieren Sie keine …