Donnerstag, 25. Dezember 2014

Du bist das Licht der Welt


Aber wir sollten nicht allzu pessimistisch sein,
uns nicht bei der Anklage gegen den Weihnachts-
konsum festsetzen, nicht das Herz bitter machen
lassen.

Immer noch strahlt aus der Geburtsgrotte ein demü-
tiges und warmes Licht in die Herzen der Menschen
hinein und weckt die verschüttete Güte, die die
Flamme Gottes in unseren Seelen ist.

Papst Benedikt XVI.


Quelle: Einkehr für die Seele – St. Benno-Verlag, Leipzig

Keine Kommentare: