Mittwoch, 25. November 2015

Gedenke, gütigste Jungfrau Maria (Memorare)

Gedenke, gütigste Jungfrau Maria,
von Ewigkeit ist es unerhört, daß einer,
der zu Dir seine Zuflucht nahm,
der zu Dir um Hilfe rief,
der um Deine Fürsprache bat,
von Dir verlassen wurde.
Von diesem Vertrauen beseelt, eile ich zu Dir,
Jungfrau der Jungfrauen.
Mutter, zu Dir komme ich,
vor Dir stehe ich seufzend als Sünder.
Verschmähe nicht meine Worte, Du Mutter des Wortes,
sondern höre sie gnädig an und erhöre mich
und trage mein Gebet durch Dein Unbeflecktes Herz zum Throne der Allerheiligsten Dreifaltigkeit.

Keine Kommentare: